image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

So aufregend hatte sich Willi seinen Urlaub bestimmt nicht vorgestellt. Was ihm passiert ist, hört sich an wie eine Detektiv-Geschichte. Der Junge ist zwölf Jahre alt und war gerade mit seiner Familie auf der Nordsee-Insel Borkum.

Dort wurde er Zeuge eines Diebstahls. «Wir haben auf einer Düne gesessen - ich und mein Vater und mein kleiner Bruder - und dann habe ich einen Mann gesehen, wie er ein Portemonnaie in seine Jackentasche gesteckt hat», erzählt er später. In dem Geldbeutel waren die Einnahmen aus der Trampolin-Anlage.

Da keine Polizisten in der Nähe waren, folgte Willi dem Verdächtigen unbemerkt. Der Mann habe das Portemonnaie in den Dünen weggeworfen und seine auffällige Jacke ausgezogen. Dann sei er wieder zurück zur Promenade gegangen.

«Ich habe einen Passanten angesprochen und ihn gefragt, ob er mir helfen könnte, weil ich mich alleine nicht so ganz getraut hab», erzählt Willi. Der Mann stritt zwar zuerst alles ab. Dann kam aber die Polizei und kümmerte sich um den Fall.

Hinterher gab es für Willi jede Menge Lob - und nicht nur das. «Ich hab sogar ein Abzeichen bekommen von der Polizei und mein kleiner Bruder auch. Das hänge ich mir sehr wahrscheinlich ins Zimmer oder mach es mir an eine Jacke, die ich mag.»


Relevant

Schnüfflerin mit Schnauze

Schnüfflerin mit Schnauze

2021-02-23T16:49:19+01:00
Mit Blockflöte und Piano ging es los

Mit Blockflöte und Piano ging es los

2021-02-24T11:08:10+01:00