image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

Erst die Hausaufgaben machen und dann zum Sport gehen. Das kennst du vielleicht. Das macht auch der Basketballer Jacob Patrick so. Er spielt für den Verein MHP Riesen Ludwigsburg. Das Besondere: Er spielt schon in der Basketball-Bundesliga, obwohl er noch sehr jung ist.

In einem Spiel hat er jetzt seinen ersten Korb geworfen. Im Alter von genau 16 Jahren, 6 Monaten und 19 Tagen. So jung hat das noch nie ein Spieler in der Basketball-Bundesliga geschafft.

Deswegen war sein Vater auch stolz auf ihn. Und er muss es wissen: Denn er ist der Trainer von Jacob Patrick und hat ihn selbst eingewechselt. «In der Halle ist er der Trainer, ich bin der Spieler. Wenn das Training vorbei ist, bin ich wieder der Sohn und er mein Vater», sagt Jacob Patrick.

Vor dem Training warten dann bald auch wieder Schulaufgaben. In dieser Woche hat er noch Ferien, aber dann geht es mit der Schule weiter. Weil er gerade bei einem Turnier in München ist, darf er die Aufgaben aber ausnahmsweise dort machen.