image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

Sehr viele Menschen essen gerne mal ein Wurstbrot. Oder sie grillen im Sommer ein Steak. Vielen Menschen schmeckt Fleisch. Doch manche von ihnen wollen es trotzdem nicht unbedingt essen. Etwa weil dafür Tiere sterben oder weil die Produktion schädlich für das Klima ist.

Dafür haben sich Firmen etwas einfallen lassen: Sie haben Essen entwickelt, das so ähnlich schmeckt und aussieht wie Fleisch. Aber es ist gar kein echtes Fleisch drin. Sondern Zutaten wie Eier, Soja oder Erbsen. Dieses fleischlose Essen wollen jetzt immer mehr Leute haben. Firmen haben davon in den vergangenen Monaten viel mehr verkauft als üblich.

Ein Experte glaubt, dass sich die Menschen immer öfter mit dem Thema beschäftigen. Denn über das Klima werde gerade häufig gesprochen. Auch die Arbeitsbedingungen etwa in Schlachthöfen finden viele nicht okay.