image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

«Sicher reisen. Gemeinsam geht das», so macht die Bahn gerade Werbung für sich. Und auch andere Firmen sprechen viel vom Wir-Gefühl. Seit Beginn der Corona-Krise hat sich in der Werbung etwas verändert, sagen Forscher. Im echten Leben müssen wir Abstand halten und treffen weniger Menschen. In der Werbung ist seitdem häufiger von einem Gemeinschaftsgefühl und dem Miteinander der Menschen die Rede. Das soll die Gefühle der Menschen ansprechen.

Nicht alle finden solche Werbung allerdings richtig oder gut. Ein Forscher hat eine andere Idee. «Konkret wäre doch stattdessen, wenn ein Unternehmen damit werben würde, dass man seine Mitarbeiter für die tolle Arbeit doppelt so hoch bezahlen würde», schlägt er vor. «Das hilft auch den Kunden, die auf motivierte Mitarbeiter träfen.» Motiviert bedeutet: Jemand hat Interesse und Lust seine Arbeit zu machen.