image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

Der Schulranzen kann noch eine ganze Weile in der Ecke stehen bleiben. Denn wegen der Corona-Krise sind die Ferien länger. Erst am 11. Januar soll der Unterricht wieder starten. Doch ob sich dann wirklich wieder alle Schüler und Schülerinnen im Klassenzimmer treffen?

Das ist leider sehr unwahrscheinlich, sagen Vertreter der Lehrer und Lehrerinnen. Denn trotz strenger Regeln stecken sich immer noch sehr viele Menschen in Deutschland mit dem Coronavirus an.

Es wird also auch nach den Ferien vermutlich wieder Wechselunterricht geben. Manche Kinder kommen in die Schule, andere werden per Video zu Hause unterrichtet.

Auch ein Minister aus der Regierung sagt: Viele der Corona-Regeln werden nicht schon Anfang Januar gelockert werden können. Anfang des neuen Jahres wollen sich die zuständigen Politiker und Politikerinnen treffen und unter anderem beraten: Wie genau soll es in den Schulen weitergehen.