image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

3 - 2 - 1: Frohes neues Jahr! Vielleicht hast du an Silvester auch die letzten Sekunden des alten Jahres heruntergezählt. Und hast dann mit Feuerwerk oder Wunderkerzen das Jahr 2020 begrüßt. Überall auf der Welt feierten Menschen so oder so ähnlich den Jahreswechsel.

Was für die meisten Leute eine fröhliche Sache ist, bedeutet für andere viel Arbeit: Feuerwehrleute und Polizisten zum Beispiel sind in der Silvesternacht häufig im Einsatz. Sie löschen zum Beispiel Brände oder kümmern sich um die Sicherheit der vielen Menschen, die in der Nacht in den Städten unterwegs sind.

Am Neujahrsmorgen geht es dann für die Mitarbeiter der Stadtreinigung los. Sie räumen die Straßen auf. Das kann in großen Städten mehrere Tage dauern. Wer selbst geböllert hat, kann aber auch ein bisschen mithelfen. Indem er zum Beispiel die Knaller-Reste vor seinem Haus zusammenfegt.