image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

Als der Präsident in diese Stadt fuhr, hielten Menschen am Straßenrand sehr unterschiedliche Schilder hoch: «Trump 2020» stand auf einigen. Das bedeutet: Die Leute wollen, dass Donald Trump als Präsident des Landes USA wiedergewählt wird.

Andere schrieben hingegen «Black Lives Matter» auf ihr Schild. Das heißt übersetzt in etwa: Schwarze Leben zählen. Die Leute setzen sich damit gegen Rassismus ein. Und sie finden oft: Donald Trump tue nichts dagegen, dass schwarze Menschen schlechter behandelt werden.

Die verschiedenen Meinungen in der Stadt Kenosha in den USA haben auch mit einem schlimmen Vorfall zu tun. Ein Polizist hatte einem schwarzen Mann in den Rücken geschossen. Der wurde dabei schwer verletzt. Darüber sind viele Menschen entsetzt. Einige von denen, die protestierten, machten aber auch Krawall und zerstörten Geschäfte.

Das sah sich der Präsident Dienstag an. Ein Treffen mit der Familie des verletzten Mannes gab es nicht. Donald Trump sagte: Ihm tue jeder leid, der so etwas durchleben müsse. Der Fall werde untersucht.


Relevant

Schnüfflerin mit Schnauze

Schnüfflerin mit Schnauze

2021-02-23T16:49:19+01:00