image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

Aldi - diese vier Buchstaben und das blaue Zeichen dazu kennt wohl wirklich jeder. Schließlich sind allein in Deutschland Tausende dieser Supermärkte zu finden. Aber was bedeutet Aldi?

Der Name ist zusammengesetzt aus den ersten beiden Buchstaben der Wörter Albrecht und Diskont. Karl Albrecht wurde vor 100 Jahren geboren. Er war der Mann, der mit seinem Bruder Theo Lebensmittelgeschäfte gründete. Discounter sind Supermärkte, in denen die Waren billiger sind als anderswo.

Tatsächlich schafften es die Albrecht-Brüder, in ihren Läden vieles billiger zu verkaufen als andere. Das war möglich, weil sie etwa auf eine nette Einrichtung verzichteten. Stattdessen standen die Lebensmittel in Kartons im Laden. Auch die Auswahl war nicht so groß. Und frische Waren gab es lange nicht.

Wegen der günstigen Preise kauften immer mehr Menschen bei Aldi. Karl Albrecht wurde berühmt und zu einem der reichsten Menschen in Deutschland.