image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

Wenn abends Laternen angehen, dauert es nicht lange, bis sie von Insekten umschwirrt sind. Das ist ein Problem. Die Insekten sterben manchmal sogar vor Erschöpfung. Oder sie werden leichter von Spinnen oder Vögeln geschnappt.

Die Stadt Fulda in Hessen will nun herausfinden, wie die Insekten besser geschützt werden können. Auch andere Orte machen bei der Aktion mit. Sie wollen verschiedene Laternen testen und messen, wie viele und welche Insekten von dem Licht angezogen werden. Sie hoffen zum Beispiel, dass warmes Licht hilft. Schirme könnten verhindern, dass Insekten auf angrenzenden Wiesen anlockt werden.

Bei diesem Thema ist oft auch vom Insektensterben die Rede. Damit ist gemeint, dass die Zahl der Insekten in den vergangenen Jahren deutlich kleiner wurde. Dabei braucht die Umwelt Insekten, um zu funktionieren. Zum Beispiel, damit andere Tiere genug Nahrung finden und sich bestimmte Pflanzen verbreiten können.


Relevant

Schnüfflerin mit Schnauze

Schnüfflerin mit Schnauze

2021-02-23T16:49:19+01:00
Sicher in Mamas Arm

Sicher in Mamas Arm

2021-02-23T15:33:57+01:00
Fleißiger Nager

Fleißiger Nager

2021-02-24T09:48:32+01:00