image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

Wie konnte das passieren? Und wie verhindern wir, dass etwas Ähnliches noch mal geschieht? Um solche Fragen ging es am Donnerstag im Bundestag. Dort redeten Politiker über eine schreckliche Tat vor etwa zwei Wochen. Ein Mann hatte in der Stadt Hanau mehrere Menschen erschossen und dann auch sich selbst.

Die Ermittler meinen: Der Mann war rassistisch. So nennt man etwa Leute, die glauben, dass Deutsche mehr wert sind als andere Menschen. Der Mann in Hanau erschoss fast nur Menschen, die aus dem Ausland stammten oder deren Familien von dort einst nach Deutschland einwanderten.

Eine Politikerin forderte am Donnerstag: Die Leute sollten aufhören, die Menschen in Deutschland in «wir Deutsche» und «ihr Eingewanderte» zu teilen. Wer so etwas mitbekomme, müsse den Mund aufmachen. Also zum Beispiel sagen, dass das nicht in Ordnung ist. «Wir sind alle verantwortlich», sagte sie. Viele Politiker forderten auch, dass der Staat mehr gegen Rechtsextreme unternehmen solle. Eine Ministerin versprach: «Wir nehmen den Kampf gegen diese Bedrohung auf.»


Relevant

Schnüfflerin mit Schnauze

Schnüfflerin mit Schnauze

2021-02-23T16:49:19+01:00