image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

Beim FC Bayern dreht sich gerade viel um einen Spieler: Jamal Musiala. Der hat am Dienstagabend beim Fußballspiel gegen den Verein Lazio Rom ein besonderes Tor geschossen.

Mit seinem Treffer zum 2:0 ist der 17-Jährige der jüngste Bayern-Spieler, der in der Champions League (gesprochen: tschämpiens liig) getroffen hat. Die Bayern gewannen mit 4:1.

Am Freitag wird Jamal Musiala 18 Jahre alt. Dann soll er einen Profi-Vertrag beim FC Bayern bekommen. Außerdem musste sich das Talent entscheiden, ob er für die englische oder die deutsche Nationalmannschaft spielen will. Am Mittwoch wurde bekannt: Jamal Musiala will das Deutschland-Trikot tragen.

«Ich habe ein Herz für Deutschland und ein Herz für England», sagte der junge Spieler. «Am Ende habe ich auf mein Gefühl gehört, dass es die richtige Entscheidung ist, für Deutschland zu spielen».

Jamal Musiala wurde in Stuttgart geboren. Seine Familie zog dann aber nach England. Als Jugendspieler wurde er beim FC Chelsea London ausgebildet. Danach wechselte er zum FC Bayern.