image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

Schade, die Halle ist für das Basketball-Spiel ganz leer. Das Handball-Spiel wurde sogar ganz abgesagt. In vielen Sportarten wurde in diesem Jahr die Saison wegen der Corona-Krise vor dem normalen Ende abgebrochen. Beim Basketball und beim Fußball fanden die Spiele ohne Fans statt.

Das ist natürlich traurig für die Sportlerinnen und Sportler. Aber es gibt sogar noch ein Problem: Denn leere Stadien und Hallen bedeuten auch weniger Geld für die Vereine. Schließlich verkaufen sie keine Eintrittskarten. Doch viele Vereine brauchen dieses Geld, sagen sie.

Für die Männer- und Frauenteams in mehreren Profi-Ligen soll es deshalb jetzt Hilfe geben. Das haben die Politikerinnen und Politiker im Bundestag beschlossen.

Geld sollen jeweils die Vereine in den ersten beiden Ligen bekommen. Und zwar in den Sportarten Basketball, Handball, Eishockey und Volleyball. Auch die dritte Fußball-Liga wird unterstützt. Wie viel Geld Vereine bekommen, hängt davon ab, wie viel sie normalerweise mit den Tickets verdienen.