image

TokTok News abonieren und alle Artikel vorlesen lassen!

Abonnieren

Wusstest du, dass Feldhasen rasend schnell sprinten können? Sie schaffen auf kurzen Strecken ein Tempo von 50 Kilometer pro Stunde oder mehr. So schnell dürfen Autos in der Stadt fahren. Auch im Springen ist der Hase ein Profi: Mehrere Meter hoch und weit sind kein Problem für ihn.

Inzwischen hoppeln in Deutschland auch wieder mehr dieser Tiere in der Natur herum, haben Fachleute festgestellt. Allerdings gilt der Feldhase hier trotzdem noch als gefährdete Art.

Das liegt vor allem daran, dass er Orte braucht, an denen er sich verstecken kann. Wenn aber Landwirte sehr große freie Felder anlegen, geht das nicht so gut. Nötig sind Hecken oder Feldränder mit blühenden Pflanzen. Dort findet das Tier auch seine Nahrung. Ein Experte erklärt: «Der Hase braucht vielfältige Kräuter, um über die Runden zu kommen.» Der Experte nennt das «Hasenapotheke».


Relevant

Schnüfflerin mit Schnauze

Schnüfflerin mit Schnauze

2021-02-23T16:49:19+01:00
Fleißiger Nager

Fleißiger Nager

2021-02-24T09:48:32+01:00
Sicher in Mamas Arm

Sicher in Mamas Arm

2021-02-23T15:33:57+01:00